Urlaub in Bad Sachsa

Urlaub im Harz

Wandern und Ausflüge im Harz, Nationalpark in Deutschland

Der Harz ist das grösste Mittelgebirge im Norden Deutschlands und liegt im Schnittpunkt zwischen Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen.

Die Urlaubsregion Harz hat vieles an Naturlandschaften sowie an Kultur und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ob Wandern im Sommer oder Skifahren im Winter, der Harz hat zu jeder Jahreszeit seine besonderen Reize.

Hotel im Harz

Hotels im Harz

Buchen Sie hier Hotels, Pensionen, B&B und Apartments für Ihren Aufenthalt im Harz:

Hotels im Harz

Ferienhaus im Harz

Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Harz

Finden Sie hier eine grosse Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub im Harz:

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Harz

Der grösste Gipfel des Harzes bildet der Brocken, welcher mit 1141,1 m über NN liegt.

Wer den Brocken nicht zu Fuß erklimmen möchte, kann entspannt mit dem Zug hinauf fahren. Die Harzer Schmalspurbahn startet in Wernigerode und fährt über Schierke durch die sagenhafte Landschaft des Harzes zum Brocken hinauf und dann quer über Nordhausen bis nach Thüringen.

Harzer Schmalspurbahn, BrockenHarzer Schmalspurbahn auf den Brocken, Harz

Der im Nationalpark Harz wurde im Jahre 2006 als erster länderübergreifender Nationalpark Deutschlands durch die bereits bestehenden Nationalparks Harz aus Niedersachsen und dem Hochharz aus Sachsen-Anhalt gebildet.

Ganz besonders erwähnenswert ist die Stadt Wernigerode am Nordhang des Harzes, welche auch als "Bunte Stadt am Harz" bezeichnet wird. Die Stadt Wernigerode liegt am Fuße des Brocken und hat momentan circa 300.000 Einwohner zu verzeichnen. Der Zeitpunkt der Gründung der Stadt kann nicht genau beziffert werden, allerdings muss es um die Zeit der Rodungsperiode gewesen sein, welche vom 9. bis zum 12. Jahrhundert angedauert hat.
Der historische Stadtkern der Stadt Wernigerode wird zwischen der sehenswerten  Altstadt und der Neustadt gebildet. Der Stadtkern besteht zum grossen Teil aus mittelalterlichen Bauwerken wie niedersächsischen Fachwerkhäusern. Auch die Umgebung von Wernigerode ist besonders reizvoll.
Als Sehenswürdigkeiten von Wernigerode ist das Rathaus der Stadt zu erwähnen, das Schiefe Haus, das Krummelsche Haus, das Älteste Haus, welches um 1400 entstand und bis heute erhalten werden konnte.
Weiterhin für Touristen sehenswert ist die Stadtmauer und der Lustgarten, welcher als Miniaturnachbildung an die Ideale von Versailles erinnern soll. Dort gibt es auch eine Orangerie, die bereits im Jahre 1713 entstand.

Hoch über der Altstadt thront Schloß Wernigerode, von dem aus Sie einen einmaligen Blick weit über die Harzlandschaft, bis hin zum Brocken haben. Es handelt sich bei diesem Schloss m eine beliebte Sehenswürdigkeit und ein viel besuchtes Ausflugsziel. In früheren Zeiten war es eine mittelalterliche Burg, die dazu dienen sollte, um den Weg des Kaisers auf der Jagd zu sichern.

Schloß Wernigerode, HarzDas Schloß Wernigerode im Harz

Wandern und Wanderurlaub im Harz

Ein Wanderurlaub im Harz bietet für Wanderer leichte Strecken wie auch anspruchsvolle Touren und auf jeden Fall die Möglichkeit, einen unvergesslichen Urlaub in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft zu verbringen.

Vom Zentrum der Stadt Bad Sachsa aus führen verschiedene Wanderwege auf den Ravensberg.

Von Wernigerode aus starten viele Wanderwege in den Nationalpark Harz mit seinen Museen, Burgen, Schlössern und mehreren Sehenswürdigkeiten und fantastischen Aussichtspunkten. Bei der Touristeninformation in Wernigerode erfragen Sie aktuelle Arrangements für Wanderer ohne Gepäck, oder geführte Wanderungen.

Hotels Wanderurlaub im Harz

Hotels für Wanderurlaub im Harz

Buchen Sie hier Hotels für einen Wanderurlaub in Bad Sachsa und im Harz. Die Hotels liegen an Wanderwegen und speziell für Wanderer geeignet:

Hotels für Wanderurlaub in Bad Sachsa

Hotels für Wanderer im Harz

Es bieten sich viele Wandermöglichkeiten an, von stadtnahen Zielen, wie einer Wanderung in den ca. 40 Minuten entfernten Wildpark, der auf 8 ha Land eine große Auswahl an heimischen Tieren bietet, oder eine Wanderung auf den Brocken, den höchsten Punkt des Harz durch ursprüngliche Wälder, die schon seit Jahrtausenden hier im Hochgebirgsklima überleben. Im Harz findet jeder Wanderer, wonach er sucht.

Bei Blankenburg treffen Sie auf die spektakuläre Teufelsmauer.

Teufelsmauer, HarzDie Teufelsmauer im Harz

Großer Beliebtheit erfreut sich auch die Harzer Wandernadel. An insgesamt 222 sehenswerten Plätzen im Harz stehen Stempelstellen, an denen der Wanderer sich seinen Wanderpass abstempeln lassen kann. Die Stempelstellen stehen an äußerst romantischen und sehenswerten Orten, wie Schutzhütten, Waldgaststätten, oder Aussichtspunkten.

Das Ziel hierbei ist es, möglichst viele Stempel zu erwandern. Hat der Wanderer eine bestimmte Anzahl, so wird er mit einer Bronze, Silber, oder Goldenen Wandernadel belohnt. Auf diese Weise lernt der Wanderer viele sehenswerte Plätze im Nordharz wie im Südharz spielerisch kennen.

Wanderwege im HarzWandern im Harz, der Harz bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten und Wanderwege

Wandern im HarzWandern in der Naturlanschaft des Harz